Aktueller Reisestatus & Livetracking

25.08.2021

August 2021"Last News"

 

Letztlich wurden es 3 Wochen, die ich in Magadan verbrachte.

Pinz wurde startklar gemacht. Einiges erledigt und auch ein paar Anschaffungen getätigt, von neuen Starterbatterien über Fichtenmoped bis hin zu Bärenabwehrknaller.

Aufbruch nunmehr vor 12 Tagen aus Magadan und einiges bereits wieder erlebt. Der zufall spielt meistens die Hauptrolle. Einen Überblick kann man sich durch meine Seite bei Instagram verschaffen.

Das erste größere Ziel, nämlich Jakutsk wurde mit 25. August auch erreicht, nach über 2000 Kilometer, 97%  Schotterstraßen in allen Varianten bis hin zur Erdschlammpiste.

Auf der "Old Summer Road" hab ich mich blödereweise im Schlammloch versenkt, jedoch mit Glück eine Bergung organisiert.

Insgesamt bis Yakutsk sehr anstrengendes Fahren und jeden Tag "hundemüde".

 

 

 

 

 

Die letzten Reiseberichte sind hier im (B)LOGBUCH zu sehen, sowie  Aktuelles auch hier auf INSTAGRAM

https://www.instagram.com/aroundtheearth.world/
 

Das Projekt

"Around the Earth"

Es handelt sich um die Dokumentation eines Reiseabenteuers rund um die Erde innerhalb von 4 Jahren ab Juli 2018, wobei es nicht darum geht, meine persönliche Freude am Reisen zur Schau zu stellen, sondern Menschen die Perspektive eines Reisenden zur Erweiterung des eigenen Horizontes anzubieten, und diese Perspektive als vielfältige Impulse zu nutzen.

 

"6x6 unplugged"

Mit "6x6 unplugged" ist mein Gefährt(e), der "Wüstenfuchs", ein 6x6 Steyr-Puch Pinzgauer 718T, Baujahr 1990, am besten beschrieben. Mit ihm soll es einmal um die Erde gehen. Ein "echter Partner" ohne Elektronik, mechanisch roh, eigentlich unverwüstlich und optimal, um "unplugged" unterwegs zu sein - auf einem Weg, der sicherlich abseits des Üblichen, und vorallem weit weg vom Mainstream unserer Gesellschaft verlaufen wird.

 

Sponsoren und Unterstützer